Wirtschaftliches Coaching

Gründungscoachig

Wir bereiten Sie vor und machen Sie für die Gründung und Unternehmensführung fit.

Machen Sie mit uns Ihre ersten erfolgreichen Züge in die Selbständigkeit!

 

Das Coaching erfolgt stets individuell und auf die Bedürfnisse des Gründers angepasst. Die Einlösung eines Aktivierungsgutscheins (AVGS) der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters ist ebenfalls möglich.

 

Das Coaching ist dann komplett kostenfrei für Sie. Wir unterstützen Sie bei der Gutscheinbeantragung! Aber auch wenn Sie keinen Gutschein erhalten können, sind Vorgründungskosten bereits Betriebsausgaben und insofern steuermindernd zu berücksichtigen. Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich hierzu!

Erstellen Sie mit uns Ihr maßgeschneidertes Konzept für einen erfolgreichen Start als Unternehmer/-in. Alle Module sind auch einzeln wählbar.

 

Die folgenden Bausteine (Module) bilden dabei die Basis:

1. Analyse:
  • Wie ist Ihre Startsituation?
  • Welche Potenziale gibt es?
  • Ist die Idee machbar?

2. Konzeption:

  • Idee entwickeln
  • Potenziale entdecken
  • Businessplan erstellen
 

3. Finanzierung:

  • Finanzbedarf ermitteln,
  • Rentabilitätsvorschau und Liquiditätsplanung aufstellen
  • Plan bei über 200 Finanzierungspartnern vorstellen
 

4. Unternehmensführung:

  • Vermittlung von Fachkenntnissen
  • Pflichten & Anmeldungen
  • Tipps & Tricks für Unternehmer

Businesscoaching

Auch nach der Gründung können wir Sie noch begleiten und bei Ihren ersten Fragen in der Praxis helfen. Beispielsweise gibt es immer wieder Fragen zur Steuer, Buchhaltung oder zu Personalthemen.

 

Hier können Sie mit einem Business-Coaching gleich zu Beginn Ihrer Arbeit teuren Nachforderungen (oft über mehrere Jahre) des Finanzamtes vorbeugen. Beispiele für häufige Fragen der Unternehmer:

 

  • Wie verbuche ich meine Privatfahrten mit dem PKW?
  • Wie verhält es sich mit Ausgaben für Geschäftsessen?
  • Ist mein Handy ebenfalls eine Geschäftsausgabe, obwohl ich auch privat telefoniere?
  • Unterliegt mein Mitarbeiter dem Kündigungsschutz?

Aber auch im Falle von Problemen als Unternehmer mit Behörden und Körperschaften des öffentlichen Rechts unterstützen wir Sie schnell, bedarfsgerecht und kostengünstig. Details für eine Unternehmensberatung können Sie auch unserer Hauptseite für die Unternehmensberatung entnehmen.

 

Sie können dabei einen Zuschuss vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle beantragen und die Beratungskosten können selbstverständlich ebenfalls als Betriebsausgabe angesetzt werden. Sparen Sie also besser nicht am falschen Ende!