Beispiele für Coachingmaßnahmen:

  • Welcher Weg ist der richtige für mich?
  • Welcher Job ist der passende für mich?
  • Wie kann mein Leben stabiler werden?
  • Wie bekomme ich alles unter einen Hut?
  • Vorbereitung von Bewerbungsunterlagen
  • Bewerbungstraining
  • Das Vorstellungsgespräch
  • New-/ Outplacement für Führungskräfte
  • Berufsfindung − Vorbereitung auf Ausbildung oder Studium
  • Orientierung nach der Ausbildung/ dem Studium am Arbeitsmarkt
  • Karriere von Frauen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Arbeitssuchende mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen

Berufliches Coaching

 

Wir wollen Sie nicht für irgendeine Tätigkeit vorbereiten, die nicht zu Ihnen passt. Das verursacht für Sie und den Arbeitgeber nur Frustration, Ärger und Zeitverschwendung.

 

Vor allem für Sie bedeuten viele abgebrochene Arbeitseinstiege zusätzliche Vermittlungshemmnisse, die wir mit Ihnen vermeiden wollen.

 

Deshalb legen wir größten Wert auf eine gründliche Analyse, für welche Tätigkeiten mit hoher Wahrscheinlichkeit geeignet sind, damit Sie ihren Job gut und gerne machen und der Arbeitgeber froh ist, Sie als Mitarbeiter zu beschäftigen.

 

Darauf abgestimmt suchen wir gemeinsam mögliche Jobs aus und denken dabei auch außerhalb der üblichen Wege. So ziehen wir damit auch völlig neuartige Jobpositionen in Erwägung, wenn diese zu Ihren Motivprofil passen könnten.

 

Wir entwickeln mit Ihnen Bewerbungsunterlagen, die genau diese Passungen erkennbar machen und bereiten Sie auf die Bewerbungsgespräche vor, in denen Sie prüfen können, ob der potenzielle Job Ihren Erwartungen entspricht und Sie dem Arbeitgeber einen bestimmten Mehrwert bieten können.